Design Sprints

In 5 Tagen zum Ergebnis

Der Kickstarter für Ihre Entwicklung: Ein Design Sprint ist ein Prozess, um Ideen zu testen, Probleme zu lösen, Produkte zu entwickeln oder zu verbessern. Design Sprints komprimieren Monate von Arbeit in wenige Tage und sparen damit Zeit und Geld. Ein ganzes Expertenteam arbeitet dabei mit Ihnen an Ihrem Vorhaben. Die ganze Bandbreite kreativer Disziplinen – mit vollem Fokus auf Ihr Projekt.

DESIGN SPRINTS

Volle Design-Power für Ihre Idee

Substanzielle Ergebnisse nach nur 5 Tagen – das ist das Ziel eines ganzen Teams, das sich in den Dienst Ihrer Projekte stellt und das Unmögliche möglich macht. Neuentwicklungen, die Visualisierung von Geschäftsmodellen, die Erstellung eines Corporate Design – alles Dinge, die viel Zeit brauchen? Design Sprints sind die Revolution dieser alten Denkweise. Wie in der Softwareentwicklung kommen auch hier Sprints zum Einsatz: Fokussierte 5 Tage mit klarer Vorgehensweise, klaren Regeln, klarem Ziel.

Überblick

In Design Sprints verhelfen wir Ihnen schnell und effektiv zu neuen Lösungen. Experten vom Berater über Designer bis Developer stehen Ihrem Projekt eine Woche zur Verfügung und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Ein substanzielles Ergebnis nach einer Woche.

Design Sprints eignen sich für Innovationen, neue Geschäftsmodelle, die Visualisierung von Ideen und vieles mehr. Übergeordnet geht es um Schnelligkeit, Klarheit und zielorientierte Effizienz.

Das Ergebnis: Ihre Idee, in nur wenigen Tagen greifbar umgesetzt.

Das schaffen Design Sprints

  • Projektfokus statt endlose Meetings
  • Kostenersparnis statt Expertengehälter
  • Zeitersparnis statt lange Projektzyklen
  • Ergebnisse statt vage Konzepte
  • Ziele statt Bürokratie und Politik

Neue Ideen, schnell: konzipieren, testen, umsetzen.

Auf welche Idee setzen? Vor dieser Herausforderung sehen sich alle Unternehmen. Zu hoch gewettet und wertvolles Kapital ist verloren. Zu zögerlich entwickelt und Sie verlieren an Effektivität. Design Sprints teilen ein Projekt in Teilaspekte auf, damit es an Klarheit gewinnt.

Der zeitliche Rahmen hat zudem eine Vielzahl von Vorteilen: er lässt neue Ideen und Entwicklungen schnell und kosteneffizient testen, verhindert teure Streuverluste, zähe Projekte und feststeckende Prozesse. Maßgabe des Prozesses ist die Zielerreichung am Ende des Design Sprints – dadurch machen Iterationen Spaß und die erreichten Ergebnisse machen Unternehmen handlungsfähig und zielgerichtet.

Der partizipative Charakter von Design Sprints erhöhen die Möglichkeiten für die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern und Kunden. Einer der größten Zeitfresser wird dadurch entfernt: Zeitverlust durch Abstimmungsschleifen, unklare Zieldefinitionen und Zweifel. Die intensive Zusammenarbeit in Design Sprints ist unmittelbar. So entsteht Entscheidungsfreude und kreative Spannung, die Innovation durch Design antreibt. Der Rahmen eines Design Sprints verschiebt die Denkweise von Natur aus zum lösungsorientierten Handeln – zur Zufriedenheit aller Teilhaber.

Zusammenarbeit und gemeinsames Verständnis

Innovationen und Insights erhalten

Je größer das Unternehmen, desto komplexer die Prozesse. Bei Innovationen oder Problemlösungen haben Unternehmen oft mehr Überlegungen zu bewältigen als kleinere Organisationen. Mehr Technologie, mehr Menschen und mehr Kunden. Design Sprints als Methode helfen dabei, Komplexität durch das Sezieren der verschiedenen Komponenten zu reduzieren. So können neue Services und Produkte getestet und validiert werden, bevor sie durch Unternehmenspolitik an Machbarkeit verlieren. Das Resultat sind Innovationen und Einsichten auf dem Weg, die zu neuen Ideen und Modellen leiten können. So werden Design Sprints zu iterativen Innovationszyklen.